1hoch2 - zu dritt oder zu zweit

Als Trio spielen wir in folgender Besetzung:

  • Helmut Bühler (Gesang, Gitarren, Harp, Percussion)
  • Werner Röll (Gesang, Gitarren, Mandoline, Pan-Flöte)
  • Robby Peschke (Gesang, Cajon, Percussion)

 

Als Duo fehlt Robby, was die Rythmussection elementar schwächt - das hatten wir vorher zwar rund 15 Jahre gar nicht gemerkt, jetzt dafür umso mehr! Und singen kann er auch noch... Grundsätzlich gefallen wir uns als Trio zwar besser, allerdings gibt es natürlich auch mal Gegebenheit wo ein Duo besser passt und wenn's nur aus Platzgründen ist...

 

 

Gespielt wird alles, was uns Spaß macht, aus den 60igern bis heute.

 

Wer gute Laune bei Simon & Garfunkel, Beatles, Rolling Stones,  Eagles, U2, STS, Gypsy Kings, "The lion sleeps tonight", "Ramalamadingdong", italienschen Liedern usw. bekommt, ist bei uns gnadenlos richtig. Und tatsächlich haben sich so ganz unmerklich auch aktuelle Musikanten wie Ed Sheeran, Lost Frequencies, Milow oder BossHoss in unser Progamm eingeschlichen. Kann also doch eine bunte Veranstaltung werden, so um die 200 Lieder (Songs!!) stehen eigentlich immer auf unserem Programm.

 

Wenn das für euch passt, dann passen wir sicher gut zusammen, egal ob Privat-/Firmenveranstaltung, Candlelight-Dinner,  Kneipennacht oder wofür ihr euch unsere Musik wünscht.

 

Ganz nett: Wir wurden auch schon mehrfach für die "Simon & Garfunkel Revival Band" gehalten. Wenn das keine Ehre ist!

 

Wermutstropfen: Alles gefällt uns halt auch nicht, insbsondere bei deutschem Schlager oder Après-Skihits wie "Anton aus Tirol" usw. verschlägt es uns die Stimme und die Instrumente beginnen ihren befristeten Streik. Also ganz offen, wenn ihr für eure Veranstaltung diese Art Musik wünscht, gibt es sicher eine Reihe anderer, geeigneterer Bands als uns. Bei "Atemlos" werden wir selbiges und das hat gar nichts mit Helene zu tun - aber schaut uns doch mal an...

 

 

Konzerte!

 

Echte Konzerte, also wo wirklich alle stillhalten und zuhören, spielen wir auch von Zeit zu Zeit und sehr gerne. Entweder spezialisiert auch Simon & Garfunkel, garniert mit Beatles Songs oder auch mit befreundeten Musikern und unseren liebsten "Wohlfühlsongs".